• Anton Igonin

ZUM CORONAVIRUS

Aktualisiert: 8. Juli 2020


Ich möchte mich nicht irren, aber das Coronavirus lässt langsam nach. Aus meinen persönlichen Beobachtungen:

👉Das warme Wetter macht immer noch seinen Job und gibt uns die Möglichkeit, uns ein bisschen zu entspannen.

👉Das Coronavirus ist heimtückisch. Wie wir bereits in unserer Stadt gesehen haben, reicht es für die Familie, sich an den Tisch zu setzen, um einen großen Blitz zu provozieren.

👉 Es werden verschiedene Impfoptionen entwickelt. Einige haben es bereits öffentlich versucht. Für Schlussfolgerungen ist es noch zu früh. Der große Astra-Konzern entschied sich, ein Risiko einzugehen und produzierte nun vor dem Ende der Tests viele Millionen Dosen, weil er an sein Glück glaubte.

👉Remdesevir ist das einzige Medikament, das in großen Studien eine Wirkung im Zusammenhang mit Covid gezeigt hat. Das Medikament wirkte bei Patienten mit mechanischer Beatmung aber nicht.

👉Cortison in kleinen Dosen war bei Patienten mit mechanischer Beatmung wirksam, wie eine klinische Studie in Großbritannien zeigte.


Praxis für Innere Medizin Ritterplan

Dr. (Univ. Moskau) Anton Igonin – Facharzt für Innere Medizin

​Ritterplan 4 A, 37073 Göttingen, Tel. (0551) 500 65 417, Fax (0551) 500 65 418

praxis@internist-ritterplan.de, www.internist.ritterplan.de